Kofpsteinpflaster in der rechten unteren Ecke zur Ausrichung aller Inhalte

Ecksteine helfen einem Laien dabei, sich in einem Fachgebiet zu orientieren. (Foto: M. Schudel)

Hilfe bei der Orientierung

Mit „Ecksteinen“ (Cornerstones) werden grundlegende Informationen zu einem Fachgebiet bezeichnet. Mit ihnen soll sich der Interessent einen Überblick über das Thema verschaffen können.  Ecksteine sind Inhalte (Text, Bild, Grafik, Ton, Video), die sinnvollerweise als Seiten und nicht als Blog- oder als Social Media-Beiträge ausgegeben werden, weil sie so nicht im Web-Feed verschwinden. Diese ausführlichen Artikel oder Serien verleihen dem Autor einen Expertenstatus in seinem Fachgebiet und sind langfristig gültig, sofern sie regelmässig aktualisiert werden.

Hilfe bei der Optimierung

Dem Herausgeber von Cornerstones bietet sich so die Möglichkeit, seine Inhalte besser zu organisieren und zu optimieren. Einerseits muss er in einem spezifischen Artikel nicht immer die grundlegenden Begriffe oder Sachverhalte erklären, weil er auf die entsprechende Cornerstone-Seite verweisen kann.  Andererseits kann er sich in einer Nische seines Fachgebiets mittels Titeln, Keywords, Texten, Bildern, Aufzählungen etc.  besser positionieren und sich für die Suchmaschinen sichtbarer machen. Um den Cornerstone ranken sich weitere Blogartikel und Informationen mit spezifischen Ausführungen und Beispielen zum Thema.

Texte, die Ihre Zielgruppen ansprechen und erreichen: Online- und Printmedien - Unternehmensporträts, Publireportagen, Broschüren, Newsletter, Blogposts. Weitere Infos gerne unter 061 681 38 64.