Kategorie: Marketing und Kommunikation (Seite 1 von 3)

Marketing und Kommunikation: Vision, Zielgruppen, Positionierung, Strategie, Umsetzung, Erfolgskontrolle, Akquisition, Kundengewinnung, SEO (Optmierung), Social Media, Onlinemarketing, Unternehmenskommunikation, Corporate Communication, Onlinewerbung.

Warum wir das Geschenk mit der Schenkerei haben

Das Bild zeigt Sparkässeli als Geschenksäcke.

Geschenke können schön sein – schön gefährlich, denn mit dem Akt des Schenkens gehen Menschen eine Verpflichtung ein. (Foto: Markus Schudel)

Menschen beschenken sich gerne. Und sie empfangen gerne Geschenke. Peinlich, wenn ich ein Geschenk erhalte, aber dem Schenkenden mit leeren Händen gegenüber stehe. Gross ist die Enttäuschung, wenn man jemanden beschenkt und der Beschenkte nicht an einen gedacht hat.  Überdimensionierte Geschenke, die einem die Sprache verschlagen. Oder die unbeliebten Geschenke, die man gar nicht haben will. Ganz zu schweigen davon, Geschenke nicht mit der entsprechenden Haltung zu übergeben oder zu empfangen. Geschenke bringen die Menschen seit jeher aus der Fassung – und halten die Wirtschaft in Schwung.

Es war einmal…

Weiterlesen

Email-Marketing: Totgeglaubte leben länger

Elektronische Post ist in.

„… da sind grad ein paar Emails für dich gekommen…“ – Über 400 Emails erhält der Mailanwender durchschnittlich pro Monat, gar 700 Millionen Emails werden pro Minute weltweit verschickt. (Illustration: Ablebits)

Mittlerweile sind wir so sehr ans Schreiben von elektronischen Briefen gewöhnt, dass wir sie bereits zu den klassischen Marketingmitteln zählen. Oder ist Email-Marketing angesichts von Social Media und den Messengerdiensten wie WhatsApp bereits etwas aus der Mode gekommen? Nein, ganz und gar nicht! Wussten Sie, dass weltweit ungefähr 700 Millionen Emails pro Minute (!) verschickt werden? Aber man muss etwas gezielter damit umgehen.

Es war einmal erfolgreiches Email-Marketing

Weiterlesen

#instafun: Momente festhalten – und zwar schöner

Social Media #instafun

Mit #instafun finden sich aktuell etwas über 11,5 Millionen Einträge auf dem Social Media Instagram. (Logo: Instagram)

Instagram ist erst sechs Jahre alt, verzeichnet aber bereits 500 Millionen Benutzer, die täglich 80 Millionen Bilder und Videos teilen. Schon nach zwei Jahren kaufte Facebook das Social Media für eine Milliarde US-Dollar. Das Geheimnis des rasant wachsenden sozialen Netzwerks: Mit Filtern können Fotos verbessert werden und so Momente schöner in Erinnerung bleiben. Inspirierend ist die aktive Fangemeinde. Eine gute Chance für KMU, die eigene Botschaft und den eigenen Brand zu visualisieren.

Mehr Sichtbarkeit, mehr Geschäftskultur, mehr Loyalität

Weiterlesen

Trend: Wie digital fit sind die Unternehmen?

Vorwärts machen mit der digitale Kommunikation

Fitter ins 2017 – Die guten Vorsätze für das Neue Jahr beginnen jetzt: Die digitale Transformation der Kommunikation vorantreiben. (Bild: Fotolia)

Ob die betriebliche Kommunikation den Anforderungen des digitalen Wandels gerecht werde, wollte die deutsche Unterenehmensberatung LAUTENBACH SASS anlässlich einer Onlinebefragung  im Juli 2016 wissen. 195 Kommunikatoren aus Klein- und Grossbetrieben, NGO sowie Agenturen nahmen an ihr teil. Fazit: Es gibt immer noch viel zu tun, aber wir packen es hoffnungsfroh an.

Bewegung und Geschwindigkeit gefordert

Weiterlesen

Kundengespräch vorbereiten: „Wie gehen Sie vor, wenn wir den Auftrag mit Ihnen realisieren?“

Kundengespräch

Passen Schlüssel und Schloss zusammen? Ein gut vorbereitetes Kundengespräch hilft dem Interessenten und dem Anbieter abzuklären, ob man zusammenpasst. (Foto: M. Schudel)

Wenn ich mit einem Interessenten spreche, kommt eine Frage (neben jener nach den Kosten) bestimmt: „Wie gehen Sie vor, wenn wir den Auftrag mit Ihnen realisieren?“

Mit wem habe ich es zu tun?

Weiterlesen

Social Media Analytics: Das bringt mir mein Blog

Der Blog ist mehr als nur ein Kommunikationsmittel.

Ein Blog eignet sich nicht nur hevorragend, um den Kunden die eigenen Möglichkeiten besser aufzuzeigen. (Foto: M. Schudel)

Vor einem Jahr richtete ich meinen Internetauftritt neu aus und rückte den Blog in den Vordergrund. Dazu wechselte ich nicht nur das Konzept, sondern auch das Content Management-System. Ich kann ein durchwegs positives Fazit ziehen.

Statistiken sprechen dafür

Weiterlesen

Webanalyse: „Da waren es nur noch…!“ – Wie Statistiken täuschen, ohne dabei zu lügen.

Eine Treppe als Symbol für steigende Zahlen

Haupsache: Hinauf! – Wir lieben es, wenn Statistikkurven nach oben zeigen, weil hinauf besser als hinab ist… (Foto: M. Schudel)

Letzthin schnappte ich am Nachbartisch in einem Bistro folgende Bemerkung auf: „Ich habe täglich 150 Besucher auf meinem Blog.“  Dafür erntete der stolze Blogger einen anerkennden Kommentar seines Gegenübers. Nicht dass ich ständig Tischnachbarn belausche, aber ich hätte diese Aussage gerne hinterfragt. Wahrscheinlich hat der Betreffende nicht geblufft, aber Zahlen sind relativ, wenn man sie genauer analysiert.

 Absprungrate (Bounce Rate)

Weiterlesen

Checkliste für Relaunch und neue Website

neue Webseite oder Relaunch

Neue Webseite oder Relaunch: Warum überhaupt? Wie soll das Erscheinungsbild sein? Welche Inhalte? Welches Content Management System? – Das sind nur einige Fragen unter vielen. (Foto: M. Schudel)

Denken Sie an einen neuen Internetauftritt oder möchten Sie die bestehende Webseite einem Relaunch unterziehen?  Diese Checkliste hilft bei der Beantwortung der wichtigsten Fragen.

Weiterlesen

SEO: Doch lieber einen Mann! – Wie Sie die richtigen Keywords finden

Keywordsuche: Perspektive wechseln

Für die Suche nach Keywords, mit denen Ihr Angebot in den Suchmaschinen oder in Online-Ads gefunden werden soll, müssen Sie unterschiedliche Blickwinkel einnehmen. (Foto: Markus Schudel)

 

Wie sucht man nach den richtigen Keywords (Schlüsselbegriffe) und -Kombinationen für sein Angebot? Die Wahl und die wiederholte Verwendung einiger wichtiger und passender Begriffe helfen dabei, in den Suchmaschinen besser gefunden zu werden. Nehmen Sie dazu verschiedene Perspektiven ein.

Vier Perspektiven

Sie kennen Ihr Produkt und Ihre Dienstleistung genau. Aber:

Weiterlesen

Soll ich meinen Onlineshop auf Facebook anmelden?

Pferd von hinten - das Pferd nicht von hinten aufzäumen.

Ein Pferd von hinten aufzuzäumen, ist bekanntlich falsch. Bevor eine Massnahme eingesetzt wird, solltest Du Dir ein paar konzeptionelle Fragen stellen. (Foto: Fotolia)

Anita, die in der Freizeit mit ihrem Mann zusammen einen Onlineshop für Pferdezubehör betreibt, fragt mich, ob und wie sie auf Facebook auftreten soll. Sie müsse etwas tun, denn es gebe immer mehr Konkurrenz im Internet. Viel Zeit für den Webshop bleibt dem Ehepaar mit den vier Kindern neben der Erwerbstätigkeit nicht. Die beiden verrichten die damit verbundene Arbeit vorwiegend in den Abendstunden und an den Wochenenenden.

Es kommt darauf an…

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2017 Schudel-Text.ch

Theme von Anders NorénHoch ↑

Web Statistics